Jumpmedientv
<

Neues von Süderoog

NDR | die nordstory | 1  ×  60 min | 01.01.2022

Nele (38) und Holger (41), seit acht Jahren Pächter von Hallig Süderoog, haben jetzt zwei kleine Töchter. Dadurch hat sich ihr Familienleben seit einem Jahr völlig verändert. Jeden zweiten Sonntag schippert Holger seine Frau und die beiden Mädchen zur Insel Pellworm rüber, damit Fenja dort halbtags den Kindergarten besuchen kann, wo sie mit anderen Inselkindern zusammen ist. Am Anfang fiel es ihr nicht leicht, sich in die Gruppe der Dreijährigen einzufügen. Ihr bisheriges Leben auf Süderoog, nur mit den Eltern, der kleinen Schwester und den vielen Schafen, Hühnern, Enten und Gänsen, war ganz anders.

Hallig Süderoog liegt mitten im Wattenmeer. Es ist ein Naturschutzgebiet. Jeden Sommer brüten hier ungestört Tausende Küsten- und Seeschwalben und ziehen ihre Küken auf. Als Ranger haben Nele und Holger u. a. die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass die Hallig die vielen Winterstürme und Überflutungen einigermaßen schadlos übersteht.

Tagesgäste, die bei Niedrigwasser durch eine geführte Wattwanderung für einen kurzen Besuch nach Süderoog kommen, werden von den beiden Pächtern mit frischer Kartoffelsuppe und Blechkuchen versorgt. Eine Übernachtung ist nicht möglich.

Während seine Frau und die beiden Kinder eine Woche lang auf Pellworm wohnen, muss Holger auf Süderoog seinen Alltag fast allein verrichten: ob Zäune reparieren, Vögel zählen oder Strandgut sammeln. Wenigstens beim Füttern der Tiere entlastet ihn ein Praktikant. Doch beim Bewirten der Wattwanderer muss er ohne die gewohnte Unterstützung von Nele auskommen.

Der ständige Wechsel zwischen Abschied und Wiedersehen hat auch Auswirkungen auf das Familienleben. Aber Nele, Holger und die Kinder haben keine andere Wahl, denn auf Hallig Süderoog, mitten im Wattenmeer, gibt es keine Kita.

Team

  • Jobst Thomas

    Autor und Regie

  • Johan Nilsson

    Schnitt

  • Cornelia Goos

    Kamera

  • Johannes Rudolph

    Drohne

  • Mark Bremer

    Sprecher

  • Christian Struck

    Produktionsleitung

  • Anne Kötterheinrich

    Produzent