Jumpmedientv
<

Wie Sand unseren Alltag erst möglich macht

NDR | Wie geht das? | 1 ×  28 min | 05.06.2019

"Wie Sand am Meer!“ – von wegen. Der Erde geht der Sand aus! Die Quarzkörnchen sind neben Öl und Wasser der meist-konsumierte Rohstoff der Welt. Die knappe Ressource ist als „Megastar des elektro-industriellen Zeitalters“ heiß begehrt, Experten sprechen vom „neuen Gold“. In Mecklenburg-Vorpommern wird Sand seit 50 Jahren aus 15 Meter tiefen Lagerstätten in der Ostsee befördert. Allein für Küstenschutz und Tourismus braucht es jährlich eine halbe Million Kubikmeter – der 400 Meter langen Außenküste fehlt es an Nachschub. “Wie geht das?“ inspiziert mit Forschern unseren Ostsee-Sand, begleitet „Goldschürfer“ bei komplizierten Sandaufschüttungen und erläutert, wie aus dem heimische Bodenschatz in hochkomplexen Industrie-Verfahren unterschiedliche Produkte für die Region werden. In Binz steigt zudem eines der spektakulärsten Sandskulpturenfestivals der Welt.

Team

  • Timo Gramer

    Autor/Regie

  • Anni Brück

    Autor/Regie

  • Robert Engelke

    Kamera

  • Michael Menke

    Kamera

  • Jesco Heyse

    Ton

  • Ole Förster

    Ton

  • Johan

    Nilsson

  • Max Heusmann

    Produktionsleitung

  • Steffen Schneider

    Sprecher

  • Birgit Müller

    Redaktion NDR

  • Anne Kötterheinrich

    Produzent

  • Jörg Kuhlmann

    Head of Production