Jumpmedientv
<

Wenn Kinder sterben - Weiterleben mit der Trauer

ARD (WDR) | Menschen hautnah | 1 ×  45 min

5 von 1000 Kindern sterben jedes Jahr vor ihrem 18. Geburtstag. Sie hinterlassen verwaiste Eltern, Großeltern, Geschwister und Schulfreunde. Für sie alle ist der frühe Tod unfaßbar und die Bewältigung dieses Schicksalsschlags fast nicht machbar. Doch irgendwann, nach einiger Zeit, bekommt das Leben wieder einen Sinn. In der Erinnerung an das Kind weicht die Trauer einer unendlichen Dankbarkeit – für die gemeinsam gelebte Zeit.

Team

  • Liz Wieskerstrauch

    Autor/Regie

  • Hans Hausmann

    Kamera

  • Miriam Wieskerstrauch

    2. Kamera/ Ton

  • Klaus Flemming

    Schnitt

  • Evelyn Hein

    Produktionsleitung

  • Klaus Behrsing

    Herstellungsleitung

  • Britta Windhoff

    Redaktion

  • Werner Vennewald

    Produzent